Imkereiprodukte




Gesundheit aus der Apotheke der Natur

mit Bienenprodukten aus dem Naturschutzgebiet Ötscher

 

 Ötscherhonig® - Propolis - Blütenpollen - Wabenhonig - Gelée Royale - Met

Bienenwachskerzen



 

Bienenhonig ist ein Geschenk aus der Kraftquelle der Natur, das uns die Bienen durch ihr eifriges Sammeln von Nektarien und Honigtau, angereichert mit körpereigenen Enzymen, geben. Bisher wurden im Bienenhonig über 200 verschiedene Inhaltsstoffe wissenschaftlich festgestellt.

Honig enthält hauptsächlich Traubenzucker (Glucose) und Fruchtzucker (Fructose), das sind Einfachzucker, die nicht mehr durch Verdauungsvorgänge aufgespalten werden müssen, sondern sofort ins Blut übergehen können und als Energielieferanten zur Verfügung stehen. Honig gibt rasch Kraft bei Übermüdung, Abgespanntheit und Erschöpfung. Honig ist ein "Vollnahrungsmittel" mit einer Unmenge verschiedenster Bestandteile in kleinen aber höchstwirksamen Mengen. Honig enthält viele äußerst wichtige Inhaltsstoffe wie Enzyme, Aminosäuren, Cholin, Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine, Pollen, Aroma- und Duftstoffe. Honig liefert dem Menschen Energie, hilft aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkstoffe bei Erkältungskrankheiten, bei Magen und Darmbeschwerden, beschleunigt die Narbenbildung und stärkt das Herz und den Kreislauf.

Das Zusammenwirken aller Inhaltsstoffe und das ausgewogene Verhältnis der Wirkstoffe zueinander machen den Honig zum wertvollsten Produkt, das die Natur uns liefert. Honig ist somit das einzige natürliche Süßungsmittel für den Menschen und gleichzeitig "süße Medizin", denn die Heilkraft des Honigs ist seit Jahrtausenden bekannt.


Der Bienenhonig unserer Imkerei wird im Ötschergebiet geerntet und ist im Handel unter dem ges. gesch. Markenzeichen Ötscherhonig erhältlich. Ötscherhonig® ist kontrollierte Qualität aus erster Hand - das Österreichische Honiggütesiegel  und die Teilnahme am "Gutes vom Bauernhof" Qualitätsprogramm schaffen Sicherheit.

Ötscherhonig® wird in den verkehrsabgelegenen, unberührten Waldgebieten des Naturschutzgebietes von unseren Bienen gesammelt und enthält aufgrund der für dieses Gebiet einzigartigen, vielfältigen Flora eine Vielzahl verschiedenster Pollenarten. Dieses große Blütenpollenvorkommen im Ötscherhonig® erhöht seine Wirksamkeit und verleiht ihm ein besonders wohlschmeckendes Aroma.

Naturbelassener, nicht überhitzter Honig wird mit der Zeit fest, er kandiert. Mehr dazu.... Zum Verflüssigen darf man ihn, um alle wertvollen Inhaltsstoffe zu erhalten, nur bis 45° C erwärmen. Frost schadet der Qualität des Honigs nicht - Honig tiefgefroren bleibt flüssig.

Propolis ist ein Baumharz, das die Bienen von verschiedensten Blütenknospen sammeln, enzymatisch aufbereiten, mit antibakteriellen Drüsensekreten vermengen und so zum "richtigen" Propolis machen.Propolis wird als natürliches Antibiotikum bezeichnet, denn ihre antivirale, antimykotische und antibakterielle Wirkung entfaltet sie auch beim Menschen. Die Propolis ist das Mittel der Wahl gegen Erkältungen, Infektionen des Mund und Rachens, bei Stimmproblemen und verleiht frischen Atem. Bislang wurden an Inhaltstoffen 130 biologisch wirksame Substanzen nachgewiesen, deren Verschiedenheit untereinander das breite Wirkungsspektrum begründen. Mehr dazu ....      siehe auch Anwendung nach Kräuterpfarrer Weidinger .......

Blütenpollen ist Blütenstaub (männliche Keimzelle der Pflanze), der von den Bienen gesammelt wird, und mit Drüsensekreten vermischt, als Futter für ihren Eiweiß-,Fett-und Vitaminbedarf dient.Der Bienen-Blütenpollen enthält ein breites Spektrum von lebenswichtigen Stoffen, wie Eiweiß,Fette, Aminosäuren, Zucker, Mineral-und Spurenstoffe, Vitamine, Hormone, Fermente, Antibiotika und Duftstoffe und ist somit ein „vollständiges“ Nahrungsmittel, das eine Fülle lebenswichtiger Vitalstoffe enthält.Naturbelassen mit dem Löffel eingenommen oder mit Honig vermengt konsumiert, hebt Blütenpollen das Allgemeinbefinden und ist als Diätnahrung besonders empfehlenswert bei Durchblutungs- und Verdauungsstörungen, Prostataleiden und wirkt potenzstärkend.

Wabenhonig ist Honig in seiner natürlichsten Form. Hier verbleibt der Honig in den von den Bienen hergestellten, verdeckelten Wachszellen, wodurch der Honig konserviert und unbegrenzt haltbar ist. Wabenhonig steigert die physische und psychische Widerstandskraft gegen Krankheiten.Vor dem Genuss schneidet man Wabenhonig in kleine Stücke und kaut Honig und Wachs so lange, bis nur noch ein Wachsklümpchen im Mund verbleibt.

Gelée Royale, Bienenköniginnen-Futtersaft oder auch Weiselfuttersaft genannt, ist ein Sekret aus der Kopfspeicheldrüse der Biene und wird als Nahrung der Bienenkönigin verabreicht. Gelée Royale in seiner harmonischen Zusammensetzung ist ein wahrer"Gesundheitscocktail". Vitamine in idealer und reichlicher Zusammensetzung, Hormone, Aminosäuren und anorganische Spurenelemente bewirken, dass bereits kleine Mengen konsumiert hohe biologische Wirksamkeit entfalten. Gelée Royale pur muss  zur Konservierung in Honig (2g Gelée Royale in 500g Honig) eingerührt werden und ist dann, kühl gelagert, lange haltbar. Mehr dazu...

Met ist ein Honigwein und erhielt von den Germanen den Namen "Göttertrank". Met ist ein vergorenes Honig-Wasser-Gemisch, wobei der Zucker im Honig in Alkohol umgewandelt wurde. Met ist ein wohlschmeckendes, anregendes, natürliches Urprodukt.

Bienenwachskerzen - 100% Bienenwachs. Unser Sortiment reicht von der Christbaumkerze (Wabenkerze) über Vollwachskerzen bis zur großen Festtagskerze.

Wir empfehlen Ihnen für Ihr Wohlbefinden Bienenprodukte unserer Imkerei im Ötscherland.

 

Quelle: Dr.med. E. Schneider “Nutze die Heilkraft unserer Nahrung“

Untermenü